22.09.2020, 13:02
übergang zu fifa 21

FIFA 20: Weekend League vor finaler Ausgabe

von Alexander Maier
Foto: NGL

In FIFA 20 Ultimate Team (FUT) gehen allmählich die Lichter aus: Am Freitag (25.09.) beginnt bereits die finale Ausgabe der Weekend League. 

An mehr als 40 Wochenenden hatten die Spieler im aktuellen FIFA-Ableger Zeit, sich in der Weekend League mit der Konkurrenz zu messen: Von Freitag bis Sonntag werden bis zu 30 Partien absolviert – je mehr Siege eingefahren werden, desto bessere Belohnungen erwarten die Absolventen in der darauffolgenden Woche. Zudem bietet die Weekend League den eSportlern und aufstrebenden Talenten die Möglichkeit, sich für die FUT Champions Cups zu qualifizieren.

"Vielen Dank für eure diesjährige Teilnahme an FUT Champions", richtet sich EA SPORTS mit einer In-Game-Meldung direkt an seine Community. Mit dem Ende der Weekend League am Sonntag (27.09.) wird der FUT Champions-Modus in FIFA 20 deaktiviert, alle anderen FUT-Inhalte stehen weiter zur Verfügung. Der Blick der Spieler richtet sich größtenteils ohnehin bereits auf FIFA 21: EA SPORTS hat am Montag (21.09.) verkündet, dass es für den neuen Ableger keine Demo-Version geben wird, FIFA 21 erscheint offiziell am 9. Oktober. Informationen zu den Editionen und Vorabzugängen findet ihr hier.

Weitere News