05.08.2020, 12:17
Acht Treffer im Juli 

FIFA 20: Michail Antonio ist Premier League-POTM

von Niklas Aßfalg
Foto: EA SPORTS / Premier League
Foto: EA SPORTS / Premier League

Michail Antonio ist in der Premier League zum Spieler des Monats Juli gewählt worden, seine POTM-Karte ist in FIFA 20 Ultimate Team (FUT) via SBC erhältlich.

Der Angreifer von West Ham United glich seine Ladehemmung während der vorigen Monate im Juli eindrucksvoll aus: Acht Treffer gelangen Antonio in sieben Partien, beim 4:0 in Norwich schnürte er sogar einen Viererpack. Den überraschenden 3:2-Heimsieg gegen den FC Chelsea zum Monatsbeginn unterstützte Antonio neben einem eigenen Tor auch mit einer Vorlage. Der Engländer trug im Schlussspurt der Saison großen Anteil daran, dass die "Hammers" letztlich den Klassenerhalt schafften.

Die Spezialkarte verleiht Antonio ein Overall-Rating von 85 Punkten, im Vergleich zu seiner regulären Gold-Variante (78) sind alle Grundwerte erhöht. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Geschwindigkeit (94), aber auch der Schusswert (+11), das Dribbling (+8), die Physis (+8) sowie der Pass- (+7) und der Defensivwert (+5) wurden gesteigert. Um Antonio in der POTM-Version dem eigenen Team hinzuzufügen, muss bis zum 2. September eine Squad Building Challenge (SBC) abgeschlossen werden. Die günstigste Lösung kostet knapp 20.000 Coins (Stand: 05.08.), insofern sämtliche Spieler gekauft werden müssen. 

Anforderungen der SBC 

Michail Antonio: Mindestens ein Premier League-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 81 und Teamchemie von mindestens 60.