07.04.2021, 12:19
Bayern-Trio nominiert

FIFA 21: Bundesliga-POTM für März wird gewählt

von Niklas Aßfalg
Foto: EA SPORTS/DFL
Foto: EA SPORTS/DFL

Die Wahl zum Spieler des Monats März in der Bundesliga ist eröffnet, der Sieger erhält wie üblich eine POTM-Karte für FIFA 21 Ultimate Team (FUT).

Sechs Kandidaten stehen zur Wahl, die Hälfte des Felds stellt Rekordmeister und Tabellenführer FC Bayern München: Als Top-Favorit darf wohl Robert Lewandowski gelten, der bereits im Oktober 2020 triumphiert hatte. Der Pole, der aktuell aufgrund einer Bänderverletzung ausfällt, erzielte im Vormonat sagenhafte sieben Treffer in nur drei Bundesliga-Partien – gegen Borussia Dortmund (4:2) und den VfB Stuttgart (4:0) gelang ihm jeweils ein Dreierpack. Die zweite mögliche POTM-Karte für Lewandowski würde voraussichtlich mit einem Overall-Rating von 95 einhergehen, da seine jüngste TOTW-Version mit 94 Punkten ausgestattet ist. Neben dem Angreifer schaffte ein weiteres FCB-Duo den Sprung unter die Nominierten: Auch Thomas Müller und Leon Goretzka könnten Spieler des Monats werden.

Ersterer war im Gegensatz zu Lewandowski vornehmlich durch den finalen Pass aufgefallen, drei Vorlagen gab Müller im März. Goretzka wiederum wusste in beiden Rollen zu gefallen, zwei Tore und einen Assist verbuchte der deutsche Nationalspieler in drei Begegnungen. Eher mit Außenseiterchancen sind derweil Filip Kostić von Eintracht Frankfurt, Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg und Christopher Nkunku von RB Leipzig versehen. Abgestimmt wird auf der entsprechenden Unterseite, der Sieger erhält traditionell eine verbesserte POTM-Karte via SBC – gesucht wird der Nachfolger von BVB-Profi Jadon Sancho, der im Februar gewonnen hatte.

Weitere News