11.06.2021, 19:14
Portugiesischer Flügelspieler

FIFA 21: Diogo Jota über Path to Glory-SBC in FUT verfügbar

von Marco Wutz
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS

Die Path to Glory-Karte von Diogo Jota ist seit Freitagabend (11.06.) über eine Squad Building Challenge (SBC) in FIFA 21 Ultimate Team (FUT) freizuschalten.

Der in Porto geborene Linksaußen spielt aktuell für den FC Liverpool, seinen ersten Auftritt in der A-Nationalmannschaft absolvierte er im November 2019, seither trat er 14 Mal im Trikot der "Seleção" auf. Im Zuge dieser Einsätze gelangen ihm sechs eigene Treffer sowie zwei Vorlagen für seine Mannschaftskollegen, in der EM-Quali durfte er jedoch nur 26 Minuten ran. Der Freitag (11.06.) hatte für die FUT-Fans die Premiere der Festival of FUTball (FoF)-Promo mit einer Path to Glory-Auswahl für die FUT-Packs zu bieten, zeitgleich wurden Christian Eriksen (91) als FoF-Karte via Objectives und Mario Götze (93) als Flashback-Objekt via SBC veröffentlicht.

Sein dynamisches FoF-Spezialobjekt erhöht die Gesamtbewertung im Vergleich zur regulären Gold-Variante (80) anfangs um zehn Zähler auf 90 Punkte und verschiebt seine Position auf den rechten Flügel. Der Pass (+16) gewinnt am stärksten hinzu, ihm folgen der Schuss (+12) und die Defensive (+12). Die Geschwindigkeit (+9) und das Dribbling (+8) klettern über die 90er-Marke hinaus. Zur Freischaltung der Karte muss bis zum 17. Juni eine SBC im Spiel abgeschlossen werden, die günstigste Lösung kostet etwa 360.000 Coins (Stand: 11.06.), insofern sämtliche benötigten Spieler eingekauft werden müssen.

Anforderungen der Jota-SBC

Liverpool: Mindestens ein Spieler des FC Liverpool, Team-Gesamtbewertung von mindestens 86 und Teamchemie von mindestens 60.

Nationalspieler: Mindestens ein Spieler portugiesischer Nationalität, Team-Gesamtbewertung von mindestens 87 und Teamchemie von mindestens 55.

Weitere News