19.01.2021, 19:01
vier Teams nötig

FIFA 21: Basis- oder Mid-Icon Upgrade-SBC veröffentlicht

von Alexander Maier
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS

EA SPORTS hat am Dienstag (19.01.) eine neue SBC für Basis- oder Mid-Icon-Upgrades in FIFA 21 Ultimate Team (FUT) veröffentlicht.

Wenige Tage vor dem TOTY-Reveal gibt EA SPORTS der Community die Gelegenheit, sich via Squad Building Challenges (SBCs) ein Icon-Objekt zu angeln. Die Anforderungen decken sich dabei nahezu mit denen der Upgrade-SBCs, die bereits am Anfang des Jahres erschienen sind. Die wiederholbare SBC-Reihe steht bis zum 18. Februar zur Verfügung, für den Abschluss müssen vier Teams eingetauscht werden. Dies kostet rund 500.000 Münzen (Stand: 19.01.), insofern alle Spieler gekauft werden müssen.

Als Belohnung wartet eine untauschbare Icon-Karte in der Basis- oder Prime-Version. Mit Glück befindet sich Ronaldo als Mid-Icon im Pack, der Brasilianer ist rund 6,4 Millionen Münzen wert. Es könnte aber auch Filippo Inzaghi (Basic) mit einem Wert um die 160.000 Münzen werden. Bei rund 40 Prozent der möglichen Objekte können die FUT-Spieler einen Profit machen – in der Theorie sind die Icon-Upgrades also ein riskantes Geschäft.

Anforderungen der SBC

83-GES-Team: Mindestens ein TOTW-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 83 und Teamchemie von mindestens 80.

85-GES-Team: Team-Gesamtbewertung von mindestens 85 und Teamchemie von mindestens 50.

85-GES-Team: Mindestens ein TOTW-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 85 und Teamchemie von mindestens 70.

86-GES-Team: Mindestens ein TOTW-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 86 und Teamchemie von mindestens 65.

Weitere News