19.01.2021, 19:23
Akrobatischer Torschütze

FIFA 21: Layvin Kurzawa via Player Moments-SBC in FUT erhältlich

von Marco Wutz
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS

EA SPORTS hat Layvin Kurzawa am Dienstag (19.01.) via Player Moments-SBC ein Spezialobjekt in FIFA 21 Ultimate Team (FUT) zuteilwerden lassen.

Der Linksverteidiger steht seit 2015 in den Diensten des französischen Hauptstadtklubs, die Squad Building Challenge (SBC) im Rahmen der Player Moments-Reihe feiert seinen akrobatischen Treffer gegen den FC Toulouse in einer Ligue 1-Begegnung der Spielzeit 2017/18. Kurzawa hat seither nichts an Torgefahr eingebüßt, in seinen zehn Ligaspielen in der aktuellen Saison konnte er bereits einen Ball im gegnerischen Netz versenken und eine Vorlage geben.

Das Spezialobjekt verleiht dem 28-Jährigen ein Overall-Rating von 86 Punkten, gegenüber seiner Gold-Karte (77) ergibt sich eine satte Steigerung. Besonders stark profitieren die Werte in Schuss (+18) und Geschwindigkeit (+16) – Letztere knackt sogar die 90er-Marke. Dribbling (85) und Defensive (83) steigern sich beide um neun, Pass (79) und Physis (77) um je sechs weitere Zähler. Die bis zum 25. Januar abschließbare SBC zur Freischaltung der Spezialkarte kostet rund 170.000 Coins (Stand: 19.01.), insofern sämtliche benötigten Spieler gekauft werden müssen.

Anforderungen der Kurzawa-SBC

Paris Saint-Germain: Mindestens ein Spieler von Paris Saint-Germain, mindestens ein TOTW-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 82 und Teamchemie von mindestens 80.

Nationalspieler: Mindestens ein Spieler französischer Nationalität, Team-Gesamtbewertung von mindestens 85 und Teamchemie von mindestens 75.

Weitere News