ESPORTNEWS

22.06.2021, 19:19
Tierney, Fraser und McGregor

FIFA 21: Schotten-Trio als Nation Players via SBC

von Marco Wutz
Foto: EA SPORTS

Die Schotten Kieran Tierney, Ryan Fraser und Callum McGregor haben via SBC in FIFA 21 Ultimate Team (FUT) drei Nation Players-Karten erhalten.

Nachdem in der vergangenen Woche bereits ein schwedisches Trio auf einen Schlag mit Nation Players-Objekten ausgestattet worden war, zogen die Schotten am Dienstagabend (22.06.) nach. Die drei EM-Fahrer Kieran Tierney (92), Ryan Fraser (91) und Callum McGregor (90), die mit ihrem Nationalteam den Einzug ins Achtelfinale der EURO 2020 verpasst haben, sind neu in FUT erhältlich. Zur Fortsetzung der Festival of FUTball (FoF)-Promo erschien bereits am Freitag (18.06.) eine zweite Auswahl mit dynamischen Path to Glory-Karten in den FUT-Packs.

Die Nation Players sind im Vergleich zu den Overall-Ratings der regulären Gold-Varianten durch die Bank signifikant aufgestockt worden. Den größten Sprung macht Arsenal-Verteidiger Tierney mit 14 zusätzlichen Zählern, es folgen dicht dahinter beinahe im Gleichschritt McGregor (+13) von Celtic Glasgow und Fraser (+12) von Newcastle United. Um das Trio freizuschalten, muss bis eine Squad Building Challenge (SBC) abgeschlossen werden. Die günstigste Lösung kostet rund 110.000 Coins (Stand: 22.06.), insofern sämtliche benötigten Spieler zuvor gekauft werden müssen. Zudem ist ein Prime-Goldspieler-Pack als Bonus-Reward verfügbar.

Anforderungen der Nation Players-SBC

Callum McGregor: Team-Gesamtbewertung von mindestens 84 und Teamchemie von mindestens 70.

Ryan Fraser: Mindestens ein Premier League-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 85 und Teamchemie von mindestens 70.

Kieran Tierney: Mindestens ein Premier League-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 88 und Teamchemie von mindestens 55.

Weitere News