ESPORTNEWS

29.06.2021, 19:14
Nation Players der USA

FIFA 21: McKennie, Brooks & Altidore via SBC in FUT erhältlich

von Marco Wutz
Foto: EA SPORTS

Ein Trio aus den USA ist am Dienstag (29.06.) mit Nation Player-Spezialkarten in FIFA 21 Ultimate Team (FUT) via SBC ausgestattet worden.

Der junge Texaner Weston McKennie hat bereits einen Wechsel vom FC Schalke 04 zu Juventus Turin unter Dach und Fach gebracht, er wird nach seiner Ausleihe in der vergangenen Saison künftig fest verpflichtet in der Serie A auflaufen. Der in Berlin geborene US-Bürger John Anthony Brooks spielt dagegen weiter in Deutschland und bleibt dem VfL Wolsburg treu. Der Veteran des Trios, Jozy Altidore, ist aktuell beim FC Toronto unter Vertrag und feierte bereits 2007 sein Debüt in der US-Nationalelf.

Ihre Nation Player-Spezialkarten heben die Gesamtbewertung im Vergleich zu den regulären Metall-Varianten deutlich an. McKennies (92) gewinnt 17 Punkte verglichen mit seinem Gold-Objekt (75) und sichert sich vier Attribute mit Werten über 90 Punkten, Altidore (90) springt um 16 Zähler gegenüber seiner Silver-Variante (74) nach oben und Brooks (90) schlägt seine Bronze-Karte (76) um 14 Punkte. Zur Freischaltung der Karten muss bis zum 5. Juli eine Squad Building Challenge (SBC) im Spiel abgeschlossen werden, deren Kosten sich auf etwa 480.000 Coins (Stand: 29.06.) belaufen, insofern alle notwendigen Spieler eingekauft werden müssen.

Anforderung der McKennie-SBC

Weston McKennie: Mindestens ein Serie A-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 86 und Teamchemie von mindestens 55.

Anforderung der Altidore-SBC

Jozy Altidore: Team-Gesamtbewertung von mindestens 83 und Teamchemie von mindestens 75.

Anforderung der Brooks-SBC

John Brooks: Mindestens ein Bundesliga-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 85 und Teamchemie von mindestens 60.

Weitere News