01.03.2021, 19:24
What If-Promo

FIFA 21: Wendell via SBC in FUT verfügbar

von Marco Wutz
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS

Wendell von Bayer 04 Leverkusen ist im Rahmen der What If-Promo in FIFA 21 Ultimate Team (FUT) am Montag (01.03.) ein Spezialobjekt zuteilgeworden.

Der 27-jährige Brasilianer steht bereits seit 2014 bei Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag, zuvor war er nur in seinem Heimatland aktiv. In der laufenden Spielzeit wurde der Linksverteidiger bisher eher sporadisch eingesetzt, im Februar gelang ihm allerdings dreimal der Sprung in die Startelf. Auch eine Erkrankung am Corona-Virus musste der in Fortaleza geborene Profi bereits überstehen. Ein Gerüchten zufolge angestrebter Transfer zu Hertha BSC ging im vergangenen Oktober nicht über die Bühne. Eine aktuelle Übersicht zu allen Karten der am Freitag (26.02.) mit dem Release der ersten Auswahl gestarteten What If-Promo ist hier zu finden.

Wendell erhält im Vergleich zu seiner Gold-Karte (77) neun zusätzliche Punkte zur 86 Zähler starken Gesamtbewertung seines What If-Spezialobjekts. Die Geschwindigkeit (+13) und die Defensive (+12) profitieren von den Wertsteigerungen am meisten, zusammen mit dem Tempo scheitert auch das Dribbling (+9) allerdings knapp vor der 90er-Marke. Mit gesundem Zuwachs für Pass (+10) und Physis (+10) weist die Karte lediglich eine Schwachstelle beim Schuss (58) auf. Um das Objekt zu erhalten, muss bis zum 4. März eine Squad Building Challenge (SBC) abgeschlossen werden, deren Kosten sich mit der günstigsten Lösung auf rund 215.000 Coins (Stand: 01.03.) belaufen, insofern alle dafür benötigten Spieler gekauft werden müssen.

Anforderungen der Wendell-SBC

Brasilien: Mindestens ein Spieler von brasilianischer Nationalität, Team-Gesamtbewertung von mindestens 83 und Teamchemie von mindestens 80.

Bundesliga: Mindestens ein Bundesliga-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 85 und Teamchemie von mindestens 70.

Weitere News