05.04.2021, 13:07
Fernandes bei drei Siegen

FIFA 21: Lozano schafft das Headliners-Upgrade in FUT

von Niklas Aßfalg
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS

Hirving Lozano wird als Headliners-Karte zeitnah ein Upgrade in FIFA 21 Ultimate Team (FUT) zuteil, der Mexikaner verbuchte den vierten Ligasieg in Folge.

Die SSC Neapel ließ sich durch die jüngste Länderspielpause nicht aus dem Rhythmus bringen und fuhr beim turbulenten 4:3 gegen den FC Crotone am Samstag (03.04.) den vierten Serie A-Sieg in Folge ein. Dadurch rücken die Süditaliener in der Tabelle nicht nur ganz nahe an die Champions League-Ränge heran, sie verschaffen Lozano, der erst in der 62. Minute eingewechselt worden war, auch ein Headliners-Upgrade für FUT. Dessen entsprechende Spezialkarte wird voraussichtlich am Mittwoch (07.04.) von 87 auf 88 Punkte hinsichtlich des Overall-Ratings angehoben, mit einem Tempo von 99 ist bereits das aktuelle Objekt ausgestattet.

Bruno Fernandes (91) steht derweil mit Manchester United bei drei Premier League-Siegen in Serie, das 2:1 gegen Brighton & Hove Albion stellte den vorletzten Schritt zum Headliners-Boost dar. Vervollständigt werden kann die Reihe am kommenden Sonntag (11.04.), mit Tottenham Hotspur wartet auswärts allerdings ein Schwergewicht auf die "Red Devils". Fabinho (88) vom FC Liverpool ist indes bei der Hälfte der Anforderungen angekommen, das 3:0 gegen den FC Arsenal war der zweite Erfolg nacheinander – Aston Villa (10.04.) und Leeds United (19.04.) sind die nächsten Gegner der "Reds". Darüber hinaus könnten Wissam Ben Yedder (89) von der AS Monaco und Leon Goretzka (89) vom FC Bayern München durch eine Aufnahme ins TOTW 28 einen weiteren Boost für ihre Headliners-Objekte erfahren. 

Weitere News