27.11.2020, 20:55
82-Meter-Tor

FIFA 21: Moritz Stoppelkamp als Record Breaker

von Niklas Aßfalg
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS

Moritz Stoppelkamp ist für kurze Zeit als Record Breakers-Karte via Silver Flash-SBC für FIFA 21 Ultimate Team (FUT) verfügbar. 

Die Partie des SC Paderborn gegen Hannover 96 befand sich bereits tief in der Nachspielzeit, als Stoppelkamp im September 2014 ein kleines Kapitel der Fußballgeschichte schrieb: Der damalige SCP-Profi traf aus 82 Metern zum 2:0-Endstand, weil 96-Keeper Ron-Robert Zieler kurz vor dem Abpfiff nach vorne geeilt war. Inzwischen ist Stoppelkamp beim MSV Duisburg in der dritten Liga angestellt, dort trägt er die Kapitänsbinde und läuft als Rechtsaußen auf. 

Die Spezialkarte steigert Stoppelkamps Overall-Rating im Vergleich zu seiner regulären Silber-Karte (69) um fünf Punkte auf 74, alle Grundwerte wurden erhöht. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Schuss (86) und der Geschwindigkeit (85), aber auch Pass (+11), Physis (+10), Dribbling (+9) und Defensive (+5) wurden aufgestockt. Die Squad Building Challenge (SBC), die zum Erhalt der Record Breakers-Karte abgeschlossen werden muss, ist nur bis Samstag (28.11.) um 8.30 Uhr aktiv und kostet in der günstigsten Lösung knapp 15.000 Coins (Stand: 27.11.), insofern sämtliche Spieler gekauft werden müssen. Stoppelkamp schließt sich somit der Record Breakers-Riege um Kylian Mbappé an, die aus den Packs zu ziehen ist, und erweitert die Inhalte zum Black Friday-Event in FIFA 21.