29.04.2021, 19:17
De Bruyne, Bruno Fernandes & Co.

FIFA 21: TOTS-Auswahl der Premier League bekannt gegeben

von Marco Wutz
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS

Das Team of the Season (TOTS) der Premier League für FIFA 21 Ultimate Team (FUT) ist schon am Donnerstag (29.04.) bekannt gegeben worden.

Update: Pünktlich am 30. April um 19 Uhr hat EA SPORTS die Inhalte des Premier League-TOTS in FUT integriert, die entsprechende Meldung ist hier zu finden. 

Da staunte die Community nicht schlecht: Statt die Spannung wie üblich bis Freitag (30.04.) aufrechtzuerhalten, hat EA SPORTS das Team of the Season (TOTS) für die Premier League bereits am Donnerstag (29.04.) offiziell verkündet. Im Zusammenhang steht dieser Frühstart mit dem Social Media-Blackout gegen Hass im Netz, der Entwickler wird am Freitag keine sozialen Netzwerke bedienen. Das englische Oberhaus gehört zu den beliebtesten sowie stärksten Wettbewerben der Fußball-Welt, das unter ihrem Banner auflaufende Talent zieht Fans rund um den Globus in seinen Bann. Im Rahmen der TOTS-Promo in FIFA 21 werden die besten Spieler der Premier League-Saison 2020/21 in FUT mit verbesserten Spezialobjekten ausgestattet – obgleich die Ratings für TOTS-Verhältnisse recht mager ausfallen.

In der vergangenen Saison hatten zwei Karten des Premier League-TOTS noch die Maximalausbeute von 99 erreicht, in diesem Jahr ist bei 96 Punkten schon Schluss. Die in der Gesamtbewertung besten Objekte werden Kevin De Bruyne (96) von Manchester City, Mohamed Salah (96) vom FC Liverpool, Bruno Fernandes (96) von Manchester United und Harry Kane (96) von Tottenham Hotspur zuteil. Mit Ederson (94) und Rúben Dias (94) von Manchester City, Heung-min Son (94) von Tottenham Hotspur sowie Jamie Vardy (94) von Leicester City kann die Premier League zusätzlich starke Spieler aufbieten, die für diverse FUT-Teams interessant sein könnten. In die FUT-Packs gelangen die Inhalte erst am Freitag um 19 Uhr, am Montag (03.05.) dürfte zum Start der kommenden Woche das SPL-TOTS folgen. 

Bamford und Rodri via Objectives

Neben der Premier League-Auswahl, deren Spieler zeitnah aus den Packs gezogen werden können, sind am Donnerstag zudem Patrick Bamford (89) von Leeds United sowie Rodri (91) von Manchester City jeweils via Objectives in ihren TOTS-Varianten präsentiert worden. Auch diese beiden Profis von der Insel werden erst am Freitagabend oder am darauffolgenden Wochenende in FUT veröffentlicht, ein aktualisierter Überblick über alle bisherigen TOTS-Inhalte ist hier zu finden. 

Weitere News