ESPORTNEWS

21.09.2021, 19:56
48 Mal Bestbewertung

FIFA 22: Fünf-Sterne-Skiller in FUT – Neymar, Ronaldo & Co.

von Niklas Aßfalg
Foto: EA SPORTS

Wenige Spieler erreichen schon als Gold-Karte fünf Skill-Sterne, in FIFA 22 Ultimate Team (FUT) sind es zum Start nur 38 – wir verschaffen einen Überblick.

Die besten Tricks werden auch in FUT 22 nur mit einer Skill-Wertung von fünf Sternen durchzuführen sein, was den überragenden Großteil der Spieler ausschließt. Lediglich 48 Karten sind mit fünf Sternen für die Spezialbewegungen ausgestattet, auch ein Lionel Messi etwa erreicht nur deren vier. Prominent besetzt ist die Liste der Künstler natürlich trotzdem, angeführt wird sie von Kylian Mbappé, Neymar und Cristiano Ronaldo. Auch im weiteren Feld werden die Namen nur wenig kleiner: Ángel Di María, Paul Pogba oder Ex-Bayern-Profi Thiago erreichen ebenfalls die Höchstzahl an Sternen – aber auch einige Überraschungskandidaten. 

Aus der Bundesliga darf sich nur ein einziger Spieler über diese Auszeichnung seitens EA SPORTS freuen: Stuttgarts Silas Katompa Mvumpa ist mit fünf Skill-Sternen versehen, Robert Lewandowski besitzt beispielsweise nur vier. Zu den exotischsten Namen, die den Bundesliga-Rekordmann in dieser Hinsicht übertreffen, zählen Igor Coronado von Al-Ittihad und Cesinha vom Daegu FC. Wir haben alle 48 Karten mit fünf Sternen für die Skills in FUT 22 aufgelistet, ohne Icons und Heroes. 

Du willst die Theorie in die Praxis umsetzen und attraktives Preisgeld absahnen? Registriere dich jetzt für eines unserer nächsten kostenlosen Online-Turniere und lass die Konkurrenz hinter dir!

Fünf-Sterne-Skiller in FUT 22

Gold-Karten

  • Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain)
  • Neymar (Paris Saint-Germain)
  • Cristiano Ronaldo (Manchester United)
  • Vinícus Júnior (Real Madrid)
  • Ángel Di María (Paris Saint-Germain)
  • Hakim Ziyech (FC Chelsea)
  • Joao Félix (Atlético Madrid)
  • Riyad Mahrez (Manchester City)
  • Paul Pogba (Manchester United)
  • Jadon Sancho (Borussia Dortmund)
  • Zlatan Ibrahimovic (AC Mailand)
  • Marcelo (Real Madrid)
  • Memphis Depay (FC Barcelona)
  • Thiago (FC Liverpool)
  • Marcus Rashford (Manchester United)
  • Roberto Firmino (FC Liverpool)
  • Josip Ilicic (Atalanta Bergamo)
  • David Neres (Ajax Amsterdam)
  • Antony (Ajax Amsterdam)
  • Amine Harit (Olympique Marseille)
  • Eduardo Salvio (Boca Juniors)
  • Ignacio Piatti (Racing Club)
  • Nani (Orlando City)
  • Ricardo Quaresma (Vitoria Guimaraes)
  • Marlos (Schachtar Donezk)
  • Philippe Coutinho (FC Barcelona)
  • Juan Cuadrado (Juventus Turin)
  • Jésus Corona (FC Porto) 
  • Xherdan Shaqiri (Olympique Lyon)
  • Wilfried Zaha (Crystal Palace)
  • Allan Saint-Maximin (Newcastle United)
  • Luciano Acosta (FC Cincinnati)
  • Martin Ödegaard (FC Arsenal) 
  • Cesinha (Daegu FC)
  • Gelson Martins (AS Monaco) 
  • Ousmane Dembélé (FC Barcelona)
  • Silas Katompa Mvumpa (VfB Stuttgart)
  • Igor Coronado (Al-Ittihad)

Silber-Karten

  • Aiden McGeady (AFC Sunderland)
  • Ilsinho (Philadelphia Union)
  • Guilherme Ferreira Pinto (Incheon United)
  • Gary Mackay-Steven (Heart of Midlothian)
  • Modou Barrow (Jeonbuk Hyundai)
  • Alexandru Maxim (Gaziantepspor)
  • Chanathip Songkrasin (Hokkaido Consadole Sapporo)
  • Marcelino Moreno (Atlanta United)
  • Rayan Cherki (Olympique Lyon) 
  • Hernani (UD Levante) 

Weitere News