ESPORTNEWS

29.11.2021, 13:11
Starker Rechtsverteidiger als Ligaspieler

FIFA 22: Manquillo als Premier League-Spieler über Meilensteine

von Niklas Aßfalg
Foto: EA SPORTS

Javier Manquillo ist am Sonntag (28.11.) als Ligaspieler der Premier League für FIFA 22 Ultimate Team (FUT) erschienen, er ist über Meilensteine freizuschalten.

Auf Reece Oxford für die Bundesliga, Luis Milla für La Liga und Gregoire Defrel für die Serie A folgt als vierter Ligaspieler der FUT 22-Saison Javier Manquillo von Newcastle United für die Premier League. Der Spanier läuft seit 2017 für die "Magpies" auf, seither pendelt er hin und her zwischen Bank und Rasen. 91 Pflichtspiele verzeichnete der Rechtsverteidiger bislang für Newcastle, ein Treffer und sieben Vorlagen lieferte er in diesen Partien. In FUT 22 wird Manquillo nun zum Top-Mann, seine Ligenspieler-Karte fährt einen Zwölf-Punkte-Boost beim Overall-Rating ein und kann auch sonst durch starke Attribute auftrumpfen. 

86 Zähler weist Manquillo in seiner Premier League-Variante auf, den größten Zugewinn erhält er für das Tempo (+20), das mit 90 Punkten auch zum Highlight der Karte avanciert. Dribbling (+13) und Physis (+13) haben ebenfalls ordentlich aufgebaut, Schuss (+12), Pass (+12) und Defensive (+12) stehen dem nur in wenig nach. Um Manquillo als Ligaspieler freizuschalten, muss eine Meilenstein-Reihe mit fünf Aufgaben in den Live-FUT-Freundschaftsspielen "Manager-Meisterstück" abgeschlossen werden. Im Fokus der Objectives stehen selbstverständlich Premier League-Profis, mit denen gewisse Ziele erfüllt werden müssen.

Du willst die Theorie in die Praxis umsetzen und attraktives Preisgeld absahnen? Registriere dich jetzt für eines unserer nächsten kostenlosen Online-Turniere und lass die Konkurrenz hinter dir!

Weitere News