ESPORTNEWS

15.10.2021, 19:31
Road to the Knockouts

FIFA 22: Matthijs de Ligt via RTTK-SBC in FUT

von Niklas Aßfalg
Foto: EA SPORTS

Matthijs de Ligt kann in FIFA 22 Ultimate Team (FUT) via SBC auf die Road to the Knockouts (RTTK) geschickt werden, die Upgrade-Chancen stehen ordentlich.

De Ligt ergänzt gemeinsam mit Benjamin André (83) vom OSC Lille, der über Objectives freigeschaltet werden kann, das erste RTTK-Team für die FUT 22-Packs. Der Innenverteidiger von Juventus Turin liegt nach zwei Spieltagen in der Champions League auf Kurs in Richtung Achtelfinale, die "Alte Dame" führt Gruppe H mit sechs Punkten an. Gelingt Juve und de Ligt der Sprung in die K.o.-Phase, erhält die dynamische Spezialkarte des Niederländers ein Upgrade für das Overall-Rating. Einen weiteren Boost würde der 22-Jährige einstreichen, falls die Turiner mindestens drei der verbleibenden vier Gruppenspiele gewinnen können

Der Defensivspezialist verfügt in der RTTK-Version über eine Gesamtbewertung von 87 Punkten, im Vergleich zur regulären Gold-Variante (85) sind sämtliche Grundwerte erhöht worden. Die Physis (88) und die Defensive (85) stechen hervor, aber auch das Tempo (+4), der Pass (+4), das Dribbling (+3) und der Schuss (+1) wurden aufgewertet. Um de Ligt als UCL-Live-Karte freizuschalten, muss bis zum 22. Oktober eine Squad Building Challenge (SBC) abgeschlossen werden. Die günstigste Lösung kostet knapp 85.000 Coins (Stand: 15.10.), insofern alle benötigten Spieler zuvor gekauft werden müssen. 

Anforderungen der de Ligt-SBC

Gold-Team: Mindestens elf Gold-Spieler und Teamchemie von mindestens 30. 

Seltenes Gold-Team: Mindestens elf seltene Spieler, mindestens elf Gold-Spieler und Teamchemie von mindestens 30. 

Taktik-Kopie: Mindestens ein Spieler von Piemonte Calcio, Team-Gesamtbewertung von mindestens 82 und Teamchemie von mindestens 75. 

Serie A: Mindestens ein Serie A-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 83 und Teamchemie von mindestens 70. 

Länderspiel: Mindestens ein Spieler niederländischer Nationalität, Team-Gesamtbewertung von mindestens 84 und Teamchemie von mindestens 65.

85-GES-Team: Team-Gesamtbewertung von mindestens 85 und Teamchemie von mindestens 60.  

Du willst die Theorie in die Praxis umsetzen und attraktives Preisgeld absahnen? Registriere dich jetzt für eines unserer nächsten kostenlosen Online-Turniere und lass die Konkurrenz hinter dir!

Weitere News