ESPORTNEWS

20.09.2021, 11:20
alle drei Versionen bekannt

FIFA 22: Wayne Rooney als letzte neue FUT-Icon vorgestellt

von Alexander Maier
Foto: EA SPORTS

Mit Wayne Rooney hat EA SPORTS am Sonntag (19.09.) die vierte und wohl letzte neue Icon für FIFA 22 Ultimate Team (FUT) bestätigt.

Rooney kann getrost als einer der besten englischen Stürmer aller Zeiten bezeichnet werden: Der 35-Jährige ist Rekordtorschütze der Nationalmanschaft sowie von Manchester United, im Laufe seiner Karriere sammelte er unter anderem fünf Premier League-Titel und gewann im Jahr 2008 die Champions League mit den "Red Devils". Heute ist der ehemalige Mittelstürmer als Trainer von Derby County unterwegs, der Zweitligist musste jüngst allerdings Insolvenz anmelden und steht vor einer ungewissen Zukunft. Zumindest in FIFA 22 werden die Aussichten für Rooney rosiger sein – EA SPORTS hat ihn als neue Icon für FUT 22 angekündigt. 

Damit komplettiert Rooney das Quartett der neuen Legenden um Cafú, Iker Casillas und Robin van Persie. Insgesamt wird es in FIFA 22 entsprechend 105 Icons geben, insofern EA SPORTS keine überraschenden "Neuzugänge" wie etwa David Beckham im letzten Ableger präsentiert. Die Prime-Icon von Rooney könnte mit einem 92er-Abschluss und einem Tempo-Wert von 89 bei guter Physis (89) sowie einem Overall-Rating von 91 durchaus Begehrlichkeiten wecken. Sowohl die Base- als auch die Mid-Version seiner Icon dürften allerdings zu Ladenhütern werden. Die Early Access-Phase von FIFA 22 startet am Mittwoch (22.09.). 

Du willst die Theorie in die Praxis umsetzen und attraktives Preisgeld absahnen? Registriere dich jetzt für eines unserer nächsten kostenlosen Online-Turniere und lass die Konkurrenz hinter dir!

Weitere News