ESPORTNEWS

22.10.2021, 19:20
Aus der Conference League

FIFA 22: Max Kruse als RTTK-Karte über Objectives

von Niklas Aßfalg
Foto: EA SPORTS

Max Kruse ist im Rahmen der RTTK-Promo eine Live-Karte für FIFA 22 Ultimate Team (FUT) zuteilgeworden, er ist über Objectives freizuschalten.

Für den ehemaligen deutschen Nationalspieler und Union Berlin ist die Teilnahme an der neuen Conference League die Belohnung für eine starke Saison 2020/21. Derzeit belegen die "Eisernen" nach einem Sieg und zwei Niederlagen allerdings den letzten Platz in Gruppe E, Kruse ist zumindest von zwei Upgrades noch einige Anstrengungen entfernt. Über den Angreifer hinaus sind auch Team 2 für die Packs und Bernardo Silva (88) via Squad Building Challenge (SBC) veröffentlicht worden.

Die UECL-Version von Kruse steigert sein Overall-Rating gegenüber der regulären Gold-Variante (81) um drei Zähler auf 84 Punkte. Dribbling (86), Schuss (84) und Pass (84) befinden sich als Highlights der Spezialkarte im mittleren 80er-Bereich, die weiteren drei Grundwerte liegen jedoch deutlich darunter. Um den Unioner als dynamisches RTTK-Objekt ins eigene Team zu integrieren, müssen bis zum 26. Oktober insgesamt vier Objectives in den Squad Battles erfüllt werden.

Du willst die Theorie in die Praxis umsetzen und attraktives Preisgeld absahnen? Registriere dich jetzt für eines unserer nächsten kostenlosen Online-Turniere und lass die Konkurrenz hinter dir!

Weitere News