ESPORTNEWS

03.12.2021, 19:14
Neun Treffer in der Champions League

FIFA 22: Sébastien Haller via TOTGS-SBC in FUT

von Niklas Aßfalg
Foto: EA SPORTS

Sébastien Haller ist am Freitag (03.12.) im Rahmen der TOTGS-Promo mit einer Spezialkarte via SBC in FIFA 22 Ultimate Team (FUT) ausgestattet worden.

Neun Tore nach fünf Gruppenspieltagen verwundern bei Robert Lewandowski vom FC Bayern München wohl niemanden mehr, der Pole trifft seit Jahren national und international wie am Fließband – folgerichtig führt er auch die Pack-Auswahl des Team of the Group Stage (TOTGS) an. Dass Lewandowski seinen ersten Platz in der Champions League-Torschützenliste allerdings mit Sébastien Haller von Ajax Amsterdam würde teilen müssen, hätten wohl nur die wenigsten Experten vermutet. Der Ex-Frankfurter hat ebenfalls bereits neunmal getroffen, hinzukommen außerdem zwei Vorlagen, die ihn sogar zum Top-Scorer der Königsklasse machen. Die Aufnahme Hallers ins TOTGS war somit reine Formsache, die EA-Wahl fiel auf eine SBC – Victor Osimhen (86) von der SSC Neapel ist derweil über Objectives freizuschalten.

Das TOTGS-Objekt verleiht Haller ein Overall-Rating von 88, im Vergleich zu seiner regulären Gold-Variante (80) sind sämtliche Grundwerte erhöht worden. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Physis (89) und dem Schuss (88), aber auch Tempo (85) und Dribbling (84) können sich mehr als sehen lassen. Um den Ajax-Angreifer in der seiner TOTGS-Version für das eigene Team zu verpflichten, muss bis zum 11. Dezember eine Squad Building Challenge (SBC) abgeschlossen werden. Die günstigste Lösung kostet rund 65.000 Coins (Stand: 03.12.), insofern alle benötigten Spieler zuvor gekauft werden müssen. 

Anforderungen der Haller-SBC

Sébastien Haller: Team-Gesamtbewertung von mindestens 85 und Teamchemie von mindestens 50.  

Du willst die Theorie in die Praxis umsetzen und attraktives Preisgeld absahnen? Registriere dich jetzt für eines unserer nächsten kostenlosen Online-Turniere und lass die Konkurrenz hinter dir!

Weitere News