ESPORTNEWS

10.01.2022, 12:45
Vier Treffer und ein Assist

FIFA 22: Vlahovic ist Serie A-POTM im Dezember für FUT

von Niklas Aßfalg
Foto: EA SPORTS

Dusan Vlahovic ist Spieler des Monats Dezember der Serie A, seine POTM-Spezialkarte ist in FIFA 22 Ultimate Team (FUT) via SBC freizuschalten.

Doppelter Grund zur Freude für den Florenz-Stürmer: Vlahovic ist am Freitag (07.01.) zum Voting des TOTY in FUT 22 nominiert worden, schon tags darauf wurde er als letzter Serie A-POTM des Jahres 2021 bekannt gegeben. Der Serbe ist der Senkrechtstarter schlechthin im italienischen Oberhaus, im Dezember verbuchte er vier Treffer und einen Assist in vier Ligapartien. Mit 16 Toren in der bisherigen Saison 2021/22 führt er die Torschützenliste der Serie A an, Vlahovic hat erheblichen Anteil daran, dass die AC Florenz sich nach einigen schwächeren Jahren derzeit wieder auf Kurs in Richtung der europäischen Ränge befindet. 

Das POTM-Objekt verleiht Vlahovic ein Overall-Rating von 87 Punkten, im Vergleich zu seiner regulären Gold-Variante (78) sind sämtliche Grundwerte aufgestockt worden. Der Schuss (89) sticht unter den Kernattributen hervor, aber auch Physis (86), Tempo (86) und Dribbling (85) befinden sich im mittleren 80er-Bereich. Um Vlahovic als Serie A-POTM für die eigene FUT 22-Mannschaft freizuschalten, muss bis zum 8. Februar eine Squad Building Challenge (SBC) abgeschlossen werden. Die günstigste Lösung kostet rund 20.000 Coins (Stand: 10.01.), insofern alle benötigten Spieler im Vorfeld erst noch gekauft werden müssen.

Anforderungen der Vlahovic-SBC

Dusan Vlahovic: Mindestens ein Serie A-Spieler, mindestens ein TOTW-Spieler, Team-Gesamtbewertung von mindestens 83 und Teamchemie von mindestens 70. 

Du willst die Theorie in die Praxis umsetzen und attraktives Preisgeld absahnen? Registriere dich jetzt für eines unserer nächsten kostenlosen Online-Turniere und lass die Konkurrenz hinter dir!

Weitere News